Ernst & Young Luxemburg

Das Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen EY (vormals Ernst and Young) setzt auf Wachstum. Dazu soll ein Umzug her: Weg aus Münsbach in einen Neubau auf dem Kirchberg.

Hier wurden wir beauftragt eine flächenbündige Sonder-Falttoranlage zu montieren. Das besondere an diesem Falttor ist, dass die Glasscheiben direkt auf den Torflügeln angebracht werden. Dadurch wird eine Flächenbündigkeit mit der umliegenden Fassade erreicht. Die Steuerungs- und Antriebselemente sind nicht sichtbar, da diese im Torflügel integriert sind.

 

Zurück