Pasing Arcaden, München

Im 2. Bauabschnitt entstand eine Erweiterung der Pasing Arcaden um 7000 qm mit ca. 60 weiteren Shops auf drei Ebenen und einer Tiefgarage mit über 300 Stellplätzen.

Hier wurde in die Fassade ein Seitenrundlaufor eingebaut. Das Tor wurde in zwei Flügel aufgeteilt. Flügel 1 öffnet nach links und ist in 9 weitere Flügel auf ca. 10 Metern aufgeteilt. Flügel 2 öffnet nach rechts und ist in 7 weitere Flügel auf ca. 8 Metern aufgeteilt.

In beiden Flügeln sind integrierte Schlupftüren eingearbeitet (von außen sind keine Bänder bzw. Drücker sichtbar).

 

Zurück